home blog veganize über uns presse kontakt impressum

A Beautiful Story ...

 

 

... begann 2005 in einer kleinen Silbermanufaktur in der nepalesischen Hauptstadt Kathmandu. Zu der Zeit arbeiteten hier 20 begabte Goldschmiede, die wunderbaren Schmuck herstellten. Um seinen Angestellten ein sicheres Einkommen zu ermöglichen, machte sich der Besitzer der Manufaktur, Dambar, auf die Suche nach möglichen Kunden.


Diese Nachricht sprach sich bis nach Holland herum, zu Cathelijne Lania. Ein glücklicher Zufall, denn Cathelijne war gerade dabei, ihren Marketing-Job zu kündigen: Sie wollte lieber etwas tun, das die Welt ein bisschen besser macht. Also setzte sie sich in ein Flugzeug nach Nepal, um die Goldschmiede zu besuchen. Gemeinsam überlegte man, wie man mit den schönen Schmuckstücken auch einen westlichen Markt erreichen könnte. Über einigen Tassen Tee kam die Idee auf, alte Scherben zu Schmuck zu verarbeiten. Scherben bringen bekanntlich Glück :) – und sehen obendrein sehr hübsch aus. So fing es an – und viele weitere Glücksarmbänder sollten folgen.

Über die Goldschmiede lernte Cathelijne eine Gruppe Frauen von “Beads for Life” kennen, die mit ihrem Unternehmen finanziell unabhängig werden wollten. Ihre hübschen aus Glasperlen gehäkelten Armbänder passten perfekt zu den Schmuckstücken der Goldschmiede und bestimmten von nun an die Kollektion von A Beautiful Story mit. Inzwischen arbeiten 15 Frauen in Vollzeit an dem Projekt.


A Beautiful Story soll die Welt ein bisschen besser machen. Dabei immer die richtigen Entscheidungen zu treffen ist nicht ganz leicht: Die Schmuckstücke werden zu uns einmal um den halben Erdball transportiert – nicht gerade umweltfreundlich… Aber dafür haben sich Cathelijne und ihr Team in Holland bewusst entschieden, denn ihr Herz schlägt für die Menschen und Handwerker in Entwicklungsländern, denen ein Zutritt zu den Märkten hier sonst verwehrt bliebe.

Ziel von A Beautiful Story ist es, Menschen in schwierigen ökonomischen Situationen Möglichkeiten zu bieten. Gleichzeitig setzt das Team alles daran, Lösungen für daraus resultierende Dilemmas (wie ökologische Auswirkungen) zu finden, verwendet Recycling-Materialien, umweltfreundliche Werbematerialien und vieles mehr. A Beautiful Story ist ein unterstützenswertes Unterfangen – und ein schönes noch dazu.

zurück