home blog veganize über uns presse kontakt impressum

Matt&Nat...

 

 

...steht für „Material and Nature“. Matt&Nat ist ein veganes Accessoire-Label aus Montreal, Kanada. Von östlicher Philosophie inspiriert, gründete Inder Bedi, heute Creative Director, 1995 sein Label auf dem Grundsatz der Gewaltlosigkeit. Mit seinen Taschen und Gürteln aus Polyurethan, gefüttert mit Stoffen aus recycelten Plastikflaschen, beweist der überzeugte Veganer, dass Chic und political correctness auch im Accessoire-Bereich bestens vereinbar sind – was sich inzwischen bis nach Hollywood herumgesprochen hat, zumal Matt & Nat höchsten Qualitätsansprüchen genügt: Charlize Theron, Natalie Portman und Kim Basinger sind Fans der Accessoires von Matt & Nat.


„Unsere Werte sind Liebe, Authentizität und Verantwortungsbewusstsein“, so Matt&Nat. Materialstrukturen und Färbungen in der Natur sind unerschöpfliche Inspirationsquelle des Labels – sei es für Geldbörsen und Gürtel aus genarbtem Kunstleder oder für Taschen in glänzender, an Japanpapier erinnernder Knitteroptik.

 

Matt&Nat verpflichtet sich, wo immer möglich, ökologische, recycelte oder Upcycling-Materialien einzusetzen und alles zu tun, um „mother nature“ zu schützen.


Die Tierrechtsorganisation peta ehrte Matt & Nat mit dem „proggy-Award“, einer Auszeichnung für die innovativsten und trendigsten Modelinien, bei deren Herstellung auf tierliche Materialien verzichtet wird.

zurück