home blog veganize über uns presse kontakt impressum

Misericordia

 

 

Die Geschichte von Misericordia (spanisch „Barmherzigkeit“) begann 2003. Damals beschloss der französische Künstler und Weltenbummler Aurelyen, in seinem geliebten Peru sesshaft zu werden. Auf der Suche nach neuen künstlerischen Inspirationen stieß er in Lima auf eine Gruppe Arbeiter, die bereit war für eine gemeinsame Herausforderung: ein regionales Projekt, das künstlerisches Schaffen und soziales Engagement miteinander verbindet. So entstand ein hochwertiges Fashionlabel mit dem Motto „Manos, Espritu y Corazón“ – Hand, Herz und Verstand.


Aurelyen wurde peruanischer Staatsbürger und gründete das unabhängige Design- und Produktionslabor „La Cabaña de Alta Costura Misericordia“, wo seither die Kollektionen von Misericordia entstehen. Jede Saison erlernen die NäherInnen neue Fertigkeiten und es kommen stetig neue kleine Produktionseinheiten dazu: u.a. 2006 ein Stickworkshop, 2007 eine eigene Weberei, 2008 eine Siebdruck-Werkstatt. Der erste eigene Store in Lima eröffnete 2009. Seit 2008 wird in den Produktionsstätten von Misericordia auch eine eigene Linie von Dior-Designer Kris Van Assche hergestellt.

 

Dabei stehen die Menschen bei Misericordia stets im Mittelpunkt. Alle Angestellten sollen die Möglichkeit bekommen, neue Fertigkeiten zu erlernen und in ihrer Tätigkeit Erfüllung und Unabhängigkeit zu finden. Nicht nur am Produktionsprozess der Kleidungsstücke sind sie beteiligt, sondern auch an deren „Marketing“ und Vertrieb, an Fotoshootings sowie jährlich stattfindenden Filmprojekten.

 

Heute besteht das Team aus 45 Frauen und Männern zwischen 19 und 55, die mit Leidenschaft an den Kollektionen arbeiten. Es gibt jeweils eine Frühjahrs/Sommer- und eine Herbst/Winter-Kollektion aus cool-eleganten Signature Styles und zeitlosen Basics in wunderbar weich fließenden Qualitäten. Die hochwertigen Rohmaterialien stammen alle aus der Region: die besonders zarten Pima-Cotton- and Tanguis-Cotton-Qualitäten ebenso wie Modal und Bio-Baumwolle.


Zusätzlich fühlt Misericordia sich stark der aktuellen lateinamerikanischen Künstlerszene verpflichtet, fördert diese mit Kampagnen und möchte deren Vielseitigkeit mit der eignen Kollektion würdigen und bereichern – und nicht zuletzt mit dem Rest der Welt teilen. Deshalb kooperiert Misericordia mit Größen aus der Modewelt, aus Kunst und Design, die eine ähnliche künstlerische Vision vertreten und für dieselben Werte einstehen.

zurück