home blog veganize über uns presse kontakt impressum

Umiwi

 

 

In Hilfsprojekten in Thailand und Mexico entwickelt Umiwi Schmuck aus regionstypischen Naturprodukten, zum Beispiel aus Mangoholz. Dabei animiert Umiwi die Projektpartner, selbst unternehmerisch tätig und damit finanziell eigenständig und allmählich von Spenden unabhängig zu werden. Einheimische junge Designer und Handwerker unterstützen die Projekte in Workshops mit ihrem Wissen und ihren Fertigkeiten. Zwei Drittel seiner Gewinne investiert Umiwi in Existenzgründungen und Bildung in den Projektländern.

Typisch für die Schmuckstücke ist einfarbige Eleganz, die Klarheit und Transparenz ausstrahlt. Die Mangoholz-Armreifen werden in zwei verschiedenen Breiten – Chaang und Nuu – und in zwei Größen gefertigt, mit Lebensmittelfarbe eingefärbt und mit einem Naturlack veredelt. Jeder ist ein Unikat!

Umiwi – gesprochen: You – Me – We, ist ein deutsches Unternehmen. Dorothea und Kathrin, zwei „kreative, schräge und lebensfrohe Köpfe“, haben das soziale und nachhaltige Label 2011 in Berlin gegründet. Die Idee, eine eigene Firma aufzubauen, war ihnen während ihrer Arbeit in verschiedenen Hilfsprojekten in Asien und Lateinamerika gekommen. Zurzeit absolvieren die beiden jungen Frauen den Masterstudiengang „Soziokulturelle Studien“ an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt/Oder.

zurück